Gedichte und Gebete zum Träumen

Heider 3 dSeit seiner Geburt ist Jürgen Heider körperlich behindert. Kraft hat er im Glauben an Gott gefunden und in der Gewissheit, dass Träume wichtig sind. Davon inspiriert hat er einen Band mit Gedichten und Gebeten geschrieben: „Feuerherz“. Jürgen Heiders Poesie gibt es aber  nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Hören.

Alles braucht seine Zeit, auch das Schreiben von christlichen Gedichten und Gebeten. Jeder Mensch mit oder ohne Behinderung hat Träume. Oft verschwinden sie mit der Zeit, weil wir im alltäglichen Leben keine Möglichkeit zur Verwirklichung unserer Träume haben. Lassen Sie sich berühren von den wunderbaren Gedichten und tauchen sie ein in eine andere Welt. Gewinnen Sie einen Eindruck, wie stark der Glaube an Gott und das Leben mit ihm sein kann, und wie dadurch jede Hürde gemeistert werden kann.

———————————-

Zur Autorenseite auf www.papierfresserchen.de

Zur Leseprobe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s