Verrückte Hühner auf großer Fahrt

3dBis heute hat Collien Grall mit den Folgen eines Schlaganfalls vor einigen Jahren zu kämpfen – dabei ist sie erst elf. Doch das lebenslustige Mädchen lässt sich auch von den Lähmungserscheinungen ihrer linken Körperhälfte nicht bremsen. Im Gegenteil: Sie schreibt ein Buch. Quasi mit links. Und verpackt in ihre Geschichte von den vier verrückten Hühnern wichtige Werte wie Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Familienzusammenhalt.

„Die vier verrückten Hühner“ ist eine winterlich-abenteuerliche Geschichte, in der vier Hühner in die weite Welt hinausziehen, weil sie nichts mehr zu fressen finden. Dabei verwirklichen sie Ideen und Träume, überwinden Ängste und Sorgen und schließen Freundschaften für ein ganzes Leben.

Schon immer hat Collien Grall gerne Kurzgeschichten geschrieben. „Die vier verrückten Hühner“ entstand schließlich in der Schreibwerkstatt an ihrer Schule. Auch illustriert hat sie ihr Werk selbst, geholfen haben zwei Freundinnen.

———————————-

Zur Autorenseite auf www.papierfresserchen.de

Zur Vorbestellung

Zur Leseprobe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s