Gewinner des Bodenseemärchen-Schreibwettbewerbs stehen fest

3dMehr als 160 Kinder und Jugendliche haben ihre Fantasie spielen lassen und Märchen geschrieben, die im, auf und rund um den Bodensee spielen. Da ist es der Jury natürlich äußerst schwer gefallen, drei Gewinnergeschichten auszuwählen. Doch es ist ihr gelungen und wir dürfen daher an dieser Stelle stolz die Namen der jungen Autoren verkünden: Franziska Hurler, Antonia Volk und Tasnia Shuchi Molla. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

LebensArt – „Die vier Diamanten und das Erbe der Grauen“

Salfeld Cover3d 300Trotz aller Widrigkeiten hat Nico Salfeld kürzlich sein erstes Buch veröffentlicht: „Die vier Diamanten und das Erbe der Grauen“. Dies ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass der 18-Jährige seit einem Schlaganfall bei einer Hirntumor-Operation körperlich beeinträchtigt ist und den Weg zurück ins normale Leben erst wieder lernen musste.

Weiterlesen

HalbjahrespraktikantIn – Übernahme in ein Volontariat erwünscht

Aktuell suchen wir zur Unterstützung unseres Teams

 eine/n PraktikantIn ab sofort oder später

  • für 6 Monate / 40 Wochenstunden
  • Allgemeine Verlagsarbeit
  • Lektorat & Korrektur
  • Verfassen von Pressemitteilungen
  • Betreuung Buchprojekte vom Erstkontakt zum Autor bis hin zum fertigen Buch
  • Gestaltung unserer Internetpräsenz
  • Messe- und Veranstaltungsbegleitung
Anforderungen:
  • abgeschlossenes Studium Geisteswissenschaften Magister oder Master (keine Bachelorabschlüsse)
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Belastbarkeit
  • Exzellente Kenntnisse in Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammtik (Eingangstest)
  • Spaß an Literatur und dem Umgang mit jungen AutorInnen
  • Pkw-Führerschein und Fahrpraxis

Leistungen:
  • Vergütung 450,- € steuerpflichtig
  • 10 Tage Urlaub

—> Wir sind ein  kleines Team, das sich auf Sie freut und von dem Sie viel lernen können! Eine Übernahme in ein Volontariat nach dem Praktikum kann bei guter Zusammenarbeit in Aussicht gestellt werden und ist von Seiten des Verlags erwünscht. 

Bewerbungsunterlagen:

Bitte senden Sie uns Ihre kreativen Bewerbungsunterlagen zu Händen von Martina Meier, Geschäftsführung. Wir sind gespannt auf Ihre Eigenpräsentation, mit der Sie uns schon einmal zeigen können, warum SIE der/die richtige BewerberIn für uns sind! Denn: Langweilig können andere …

Möchten Sie die Unterlagen später zurückerhalten, so legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Fahrkosten werden nicht erstattet.

Kontakt:
Papierfresserchens MTM-Verlag
Sonnenbichlstr 39
88149 NonnenhornTelefon (08382) 7159086
Telefax (0721) 509663809

E-Mail E-Mail: info@papierfresserchen.de
www.papierfresserchen.de
www.papierfresserchen.org
www.papierfresserchen.biz

Rätselhafte Tagebücher, geheimnisvolle Villa

rudolfs tagebücher 3d coverMit „Rudolfs Tagebücher“ legt Michael Weikerstorfer einen Debütroman vor, der seine Leser auf eine turbulente Reise durch die Zeit mitnimmt. Das Abenteuer um die beiden Kinder, die völlig überraschend eine alte Villa erben, besticht dabei durch Komplexität und Facettenreichtum, wie sie bei einem 16-jährigen Jungautor nur selten zu beobachten sind.

Weiterlesen

Rezension: Irene Gruber – „Emsi will nach Hause“

Cover 3d EmsiMit ihrem Bilderbuch „Emsi will nach Hause“ möchte die Autorin Irene Gruber Eltern und Erziehern die Möglichkeit bieten, schon kleinen Kindern die einfachen Regeln der Höflichkeit beibringen zu können. Das Online-Handbuch „Kindergartenpädagogik“ beschäftigt sich unter anderem genau mit solchen Themen und hat zu dem Buch eine Rezension verfasst und auf seiner Internetseite eingestellt.

Weiterlesen

Besuchen Sie uns auf der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse!

Plakat 2014Vom 22.-25. Mai hat das Schloss in Saarbrücken seine Tore für die Besucher geöffnet. Auch das Papierfresserchen wird in diesem Jahr wieder mit einem Stand vertreten sein und lädt Sie herzlich ein vorbeizukommen und freut sich auf Ihren Besuch!
Weiterlesen

Bilderbuch für Toleranz gegenüber autistischen Kindern

Svea 3dAutistische Menschen und besonders Kinder fühlen sich meist fremd und stoßen oft auf Unverständnis. Mit dem Bilderbuch „Svea ist besonders“ möchte Dorina Lutz ihre Welt anderen Menschen ein Stück näher bringen und somit ein Stück mehr Verständnis und Toleranz für die Denkweise und Andersartigkeit autistischer Menschen erreichen. 

Weiterlesen

Zwischen Licht und Düsternis

zwischen licht und düsternis 3d coverDen Anfang nahm Götz Heinrichs Roman „Zwischen Licht und Düsternis“ bereits vor gut zehn Jahren, als er sich eine Geschichte für seine Cousins ausdachte. Letzten Endes arbeitete er drei Jahre daran, inklusive zahlreichen Überarbeitungen. Dabei ließ er viele Ideen einfließen, angefangen von den griechischen Mythen über nordische Mythologie oder irische Sagen bis hin zu modernen Fantasywesen. Weiterlesen

Papierfresserchens MTM-Verlag auf der Buchmesse Rheinland-Pfalz

DSC_0168Zum ersten Mal findet in diesem Jahr vom 16. – 18. Mai die Buchmesse Rheinland-Pfalz in der Alten Lokhalle in Mainz statt – und das Papierfresserchen ist dabei! Schauen Sie vorbei, stöbern Sie in unseren Büchern und informieren Sie sich über unseren Verlag.
Weiterlesen

Spacio – „Das Schweigen des Schnees“

3dIn den vergangenen Wochen war Bettina Bellmont auf großer Lesereise durch das Kanton Baselland. Unter anderem stellte sie ihren Roman „Das Schweigen des Schnees“ dabei auch an der Sekundarschule Binningen-Bottmingen vor. In diesem Rahmen stellte sich die Jungautorin den Fragen des Magazins „Spacio“ und berichtete von ihren Erfahrungen bei Lesungen.

Weiterlesen

Besuchen Sie uns auf der Buchmesse Rheinland-Pfalz in Mainz!

Homepage-LogoZum ersten Mal findet in diesem Jahr vom 16. – 18. Mai die Buchmesse Rheinland-Pfalz in der Alten Lokhalle in Mainz statt. Und auch das Papierfresserchen wird sich und seine Bücher vor Ort präsentieren. Organisiert vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, freuen wir uns auf drei spannende und bibliophile Tage.
Weiterlesen

TV2020 – „Destino – Die Träumerin“

Cover3dSeit einigen Wochen ist Inga Stechers Roman „Destino – Die Träumerin“ nun in der Vorbestellphase. Und vor wenigen Tagen hat sie ihr erstes großes Interview gegeben – vor laufenden Kameras. Dem Internetsender TV2020 stand sie Rede und Antwort, erzählte unter anderem, wie sie zum Schreiben und speziell zum Fantasygenre kam, gab auch einige private Einblicke. Das ganze Video gibt es hier …

Weiterlesen

Wer kennt die Schlafschäfchen?

Im Bilderbuch des Tirolers Mark Alexander wird ein großes Geheimnis des Einschlafens gelüftet

Pressetext + Bildmaterial zum Download

cover 3d schlafschaefchenValerie ist ein ganz besonderes Tier, sie ist nämlich eins von vielen Schlafschäfchen. Wer einmal nicht einschlafen kann, braucht nur an sie zu denken und jeden ihrer Sprünge mitzuzählen. Schon bald wird man tief und fest schlafen. Doch was passiert, wenn eines dieser Schlafschäfchen nicht mehr über Büsche und Zäune springen möchte? Valerie findet nämlich, dass die Menschen auch ohne Schäfchenzählen einschlafen können. Wie kann die Mutter dem bockigen Jungschaf helfen, wenn es nicht mehr an seine Aufgabe glaubt? Mark Alexander beantwortet nicht nur diese Frage mit seinem Buch, er hat damit auch eine wunderbare Vorleselektüre für abends geschaffen.

Weiterlesen

Großes Kino mit dem Papierfresserchen

Collage BilderbücherWer aus dem einfachen Vorlesen ein attraktives Event machen möchte, bekommt mit den Büchern von Papierfresserchens MTM-Verlag jetzt ganz neue Möglichkeiten – natürlich kostenlos! Die wunderschönen Illustrationen unserer Bilderbücher können nun als Bilderbuchkino heruntergeladen werden, um zum Beispiel per Beamer an die Wand des Klassenzimmers geworfen zu werden.

Weiterlesen

Schweizer Familie – „Das Schweigen des Schnees“

3dBettina Bellmont ist ein absoluter Japan-Fan. Sie studiert nicht nur Sprache und Kultur des Landes, sie hat sie auch in ihren Roman „Das Schweigen des Schnees“ eingebaut. Und sie hat das Land bereits mehrfach besucht. Kurz nach der Rückkehr von ihrer letzten Reise fand ein Treffen mit dem Magazin „Schweizer Familie“ statt. Der daraufhin entstandene Artikel findet sich in der aktuellen Ausgabe vom 1. Mai 2014.

Weiterlesen

Abenteuer im Quatschbananenland

3dSchon mal im Quatschbananenland gewesen? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn hier ist alles möglich, sei es die Begegnung mit einem sprechenden Nilpferd, zitternde Gartenstühle mit Wollsocken an den Füßen oder ein Regen aus Obst und Gemüse. Biljana Fenzl und Sasa Gulija haben ein wunderbares Bilderbuch geschaffen, das seine Leser und Vorleser auf eine lustige und fantasievolle Reise mitnimmt.

Weiterlesen

Siegener Zeitung – „Gunilla, die kleine Zauberfee!“

Cover 3 dNach dem Erscheinen von „Gunilla, die kleine Zauberfee“ ist der Autor Horst Zepp derzeit auf großer Tour durch die Kindergärten und Schulen in Wittgenstein. Immer im Gepäck: ein Exemplar seines Buches. Denn bereits im Vorfeld hat der pensionierte Lehrer versprochen, dass jede Institution in seiner Heimatgemeinde eines bekommen wird. Zum Auftakt seiner kleinen Tournee in einem Kindergarten war auch die Siegener Zeitung dabei und hat einen ausführlichen Artikel darüber veröffentlicht.

Weiterlesen

Magerwahn im Hühnerstall

Themen wie Magersucht und Mobbing kindgerecht aufbereitet: das Bilderbuch „Die dicke Henriette“ von Verena Streit, unterstützt von nestwärme e.V.

Pressetext + Bildmaterial zum Download

Henriette Cover3dDer Wunsch nach einer möglichst schlanken Figur, die Ausgrenzung Übergewichtiger, der Weg in einen regelrechten Magerwahn. Bereits bei Kindern ist dies heutzutage immer öfter zu beobachten. Auch Verena Streit musste ihre Erfahrungen in dieser Hinsicht machen. Aus schwierigen Verhältnissen kommend war sie selbst jahrelang an einer Essstörung erkrankt, die sie unter anderem mit „Mut-mach-Geschichten“ überwinden konnte. Eine ebensolche ist die der dicken Henne Henriette. Sie will Kindern und Jugendlichen mit ähnlichen Problemen helfen, mit lustigen Reimen und liebevollen Bildern wird ein schwieriges Thema kindgerecht umgesetzt.

Weiterlesen

Ein tierisches Weihnachtsfest

3dNach ihrem Pferdekrimi „Karamell“ hat Ariane Gilgenberg nun einen anderen literarischen Weg beschritten und gemeinsam mit Michaela Curati das Bilderbuch „Kater Kürbis und die Bratkrähe“ gestaltet. Die Weihnachtsgeschichte ist witzig und spannend, dennoch besinnlich und bietet ein tierisches Hin und Her einer Krähe und eines Katers. Wer kriegt hier am Ende wohl wen?

Weiterlesen