Countdown läuft!

Cover MobbingIn gut einem Monat ist es vorbei. Nicht die Fußball-WM, sondern natürlich unser aktueller Schreibwettbewerb zum Thema Mobbing! Wer also bis jetzt noch keine Geschichte eingereicht hat, kann das noch bis zum 15. Juli 2014 nachholen. Natürlich muss man Mobbing nicht selbst erlebt haben, man kann auch einfach seine Fantasie spielen lassen. Und zu gewinnen gibt es schließlich auch etwas …

Bei unserem ersten Schreibwettbewerb 2014 dreht sich dieses Mal alles um das Thema „Mobbing“. Vielleicht habt ihr das ja auch schon einmal an eurer Schule, in der Klasse, im Verein, in der Freizeit … erlebt, dass Jungen und Mädchen von Gleichaltrigen ausgegrenzt, beschimpft, beleidigt oder gar tätlich angegriffen werden. So etwas darf nicht sein! Deshalb fordern wir euch auf, eure Geschichten zum Thema einzusenden.

Ihr müsst Mobbing natürlich dafür nicht selbst erlebt haben. Eure Geschichten dürfen gerne eurer Fantasie entsprungen sein – so wie die von „Gustav und dem Terror-Trio“ unserer Autorin Lina Ebhard. Auch die hat eine tief unter die Haut gehende Geschichte über das Thema „Mobbing“ geschrieben.

Warum wird man eigentlich gemobbt? Nun, das wissen meist nur die Dummen, die andere mobben. Und gegen diese Dummheit wollen wir mit unserem Buch, das aus euren Geschichten entsteht, ein Zeichen setzen!

Die Veröffentlichung soll im November/Dezember 2014 erfolgen

Unter allen Einsendungen verlosen wir drei Büchergutscheine im Wert von 50,- Euro. Unter allen Schulklassen aus Deutschland, die sich beteiligen, verlosen wir zudem eine Autorenlesung mit einem unserer Autoren!

Einsendeschluss ist der 15. Juli 2014!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s