Die Türkei aus der Mäuseperspektive

Michaela Sybertz aus der Nähe von Aachen schreibt die Abenteuer einer Maus als kindgerechten Reiseführer

Pressetext + Bildmaterial zum Download

3d mausanien 300Wer kennt Mausanien? Niemand? Mausanien ist das sagenumwobene Mäuseparadies. Und genau deshalb macht sich Finch, der reiselustige Mäuserich, auf die Suche. Seine Erkundungstour führt ihn in die Türkei, wo in Istanbul eine spannende Rundreise quer durchs Land für die kleine Maus beginnt. Finch reist auf ungewöhnliche Art von Stadt zu Stadt, per Anhalter, mit dem LKW oder auf einem fliegenden Teppich. Nachts schläft er zwischen Milchkühen und tagsüber schuftet er auf einer Tabakplantage, um seine Fahrtkosten abzuarbeiten. Jeden Tag erlebt Finch neue Abenteuer. Er lernt so einiges über den Islam, über türkisches Essen, die türkische Sprache, türkische Kinderspiele und viele landestypische Sitten und Bräuche, von denen er nie zuvor gehört hatte.

Seit 1991 bereist die Autorin Michaela Sybertz regelmäßig die Türkei. In Istanbul hat sie sogar einige Zeit gelebt und gearbeitet. „Sowohl auf meinen Reisen als auch daheim habe ich immer wieder feststellen können, dass viele Fragen von Kindern über die Türkei unbeantwortet bleiben. So entstand vor einigen Jahren der Wunsch, ein Kinderbuch über die Türkei zu schreiben“, erzählt sie. Auf ihren Reisen wird sie dabei stets von Dennis Ellison Finch-Hatten, der abenteuerlustigen Stoffmaus, begleitet.

Diese ist auf der Suche nach dem Schlaraffenland für Mäuse. Im Buch werden ihre Erlebnisse in Form von kindgerechten Reiseberichten erzählt. So können die Leser viel über das Land und seine Eigenheiten lernen. Die Autorin richtet ihr Buch vor allem an interessierte Kinder, die gern Urlaub in der Türkei machen oder vielleicht sogar aus der Türkei stammen: „Ein Buch, welches Kindern in Deutschland die Türkei näherbringt, trägt nicht nur zu mehr Verständnis bei, sondern bietet türkischen Kindern eine Chance, ihr ursprüngliches Heimatland auf kindgerechte Weise kennenzulernen“, erläutert sie.

Neben den zahlreichen Abenteuern, die Finch erlebt, lernt er auch viele interessante Menschen kennen. Dabei kommt der kleinen Stoffmaus vor allem die herzliche Gastfreundschaft des türkischen Volkes zugute. „Und dass Finch auf reale Menschen stößt, verleiht dem Buch Authentizität“, kommentiert die Autorin.

Jeder, der also Lust auf eine spannende und lehrreiche Reise durch die Türkei hat, ist von Finch herzlich eingeladen, mit ihm das wunderschöne Land zu entdecken und so der Spur von Mausanien etwas näher zu kommen.

 

Die Buch ist beim Verlag – über den Online-Shop – und natürlich im Buchhandel erhältlich.

Die Autorin:

Michaela Sybertz wurde am 14. März 1967 bei Aachen geboren. In Köln studierte sie Lehramt  und arbeitete in Istanbul an einer Privatschule. Seit 1999 unterrichtet sie an einer Heinsberger Grundschule. Nach dem Abitur packte sie die Reiselust. So ist sie seit mehr als 25 Jahren als Individualreisende in Europa, Asien und Südamerika unterwegs. Viele Male bereiste sie die Türkei. In den letzten zehn Jahren wird sie von Finch, einer Stoffmaus, auf ihren Reisen begleitet. Sie fotografiert Finch vor touristischen Sehenswürdigkeiten und in alltäglichen, landestypischen Situationen.

 

Bibliografische Angaben:

Michaela Sybertz
Auf der Suche nach Mausanien
Papierfresserchens MTM-Verlag
Hardcover, 144 Seiten, farbig bebildert, 15,30 Euro
ISBN: 978-3-86196-341-7

—————————————————————

Zur Autorenseite auf www.papierfresserchen.de

Zur Leseprobe

—————————————————————

Ihre Presseunterlagen zum Download

Pressetext doc-Datei: Pressetext Sybertz_Mausanien

Hinweis für Redaktionen: Gerne übersenden wir ein Rezensionsexemplar!

—————————————————————

Bild der Autorin zum Download / 300 dpi

Frau Sybertz

—————————————————————

Cover in 300 dpi

3d mausanien 300

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s