Adventszeit auf dem Schildkrötenstern

In der Fortsetzung von Emmis Abenteuern erzählt Katharina Bouillon aus Bad Honnef in 24 Kapiteln eine wunderschöne Adventsgeschichte

Pressetext + Bildmaterial zum Download

Emmi2 3D 300Das kleine Schildkrötenmädchen Emmi hat schon einige Abenteuer hinter sich gebracht. Nachdem sie in „Emmis Familienglück“ zu ihrer neuen Familie gefunden hat, begibt sie sich in „Emmi und der verschwundene Schnee“ mit ihren Geschwistern und einigen Freunden auf die Suche nach den weißen Flocken, denn obwohl die Vorwichtellichterfestzeit bereits angebrochen ist, will es einfach nicht anfangen zu schneien. Was mag der Grund dafür sein? In 24 Kapiteln geht die Autorin Katharina Bouillon mit Emmi dem Phänomen nach und begleitet so die kleinen Leser jeden Tag während der Vorweihnachtszeit wie in einem Adventskalender.

Die Vorweihnachtszeit beginnt auf dem Schildkrötenstern, besser gesagt, die Vorwichtellichterfestzeit. Emmi und ihre Geschwister sind ganz aufgeregt. Schon treffen die Wichtel ein und verteilen Geschenke, mit denen der Baum geschmückt wird, bis er am Festtag erstrahlt. Aber Emmi sorgt sich auch um die Heimkinder, denn sie selbst war vor nicht allzu langer Zeit selbst eines, und bastelt zusammen mit ihren Freunden aus dem Kindergarten, damit auch diejenigen Geschenke bekommen, die nicht im Kreise ihrer Familie feiern können.

So sehen alle dem Wichtellichterfest in freudiger Erwartung entgegen. Plätzchen werden gebacken, Wunschzettel geschrieben und in gemütlicher Atmosphäre mit Punsch am warmen Ofen Geschichten erzählt. Doch eines fehlt – richtig! Der Schnee!

Emmi geht dem ausbleibenden Schnee auf den Grund. Wohin mag er verschwunden sein? Die Spur führt sie über die Wetterschildkröte zu den Wichteln, denn eigentlich kommen die Schneewolken immer auch bei Ankunft der Geschenkeverteiler. Nur dieses Mal haben sie den Schnee nicht mitgebracht. Leider sprechen Emmi und die Wichtel nicht die gleiche Sprache. Die Wichtel können ihr somit nicht verraten, wo sie den Schnee gelassen haben. Sie können es ihr nur zeigen und so macht sich Emmi mit ihrem Bruder Pedro auf die Reise ins Schneeland. Auf der abenteuerlichen Suche treffen sie auch einen altbekannten Freund wieder, die Fledermaus Rufus, die sie begleitet und ihnen hilft. Werden sie es schaffen, den Schnee nach Hause zu bringen?

Emmi hat sich bereits mit „Emmis Familienglück“ in die Herzen der Leser geschlichen. Nun knüpft Katharina Bouillon an die vorherigen Abenteuer mit der herzerwärmenden Weihnachtsgeschichte „Emmi und der verschwundene Schnee“ an. 24 Tage lang begleitet die spannende Geschichte die Kinder in der Adventszeit, denn die Vorwichtellichterfestzeit ist die schönste Zeit im Jahr, findet Emmi.

 

Das Buch ist beim Verlag – über den Online-Shop – und natürlich im Buchhandel erhältlich.

Die Autorin:

Katharina Bouillon wurde 1976 in Berlin geboren. Mit ihrem Mann und den drei Kindern lebt sie in Bad Honnef. Nach dem Realschulabschluss machte sie eine Ausbildung zur Bankkauffrau, zwischenzeitlich arbeitete sie als Verkäuferin Mode, Sales Assistent Investment. Anschließend war sie Sachbearbeiterin und Dienstplanbeauftragte bei einer Versicherungsassistance. Anfang 2011 begann sie mit dem Schreiben ihres ersten Buches „Emmis Familienglück“.

 

Bibliografische Angaben:

Katharina Bouillon
Emmi und der verschwundene Schnee

Papierfresserchens MTM-Verlag
Hardcover, 76 Seiten, farbig illustriert, 14,30 Euro
ISBN: 978-3-86196-409-4

—————————————————————

Zur Autorenseite auf www.papierfresserchen.de

Zur Leseprobe

—————————————————————

Ihre Presseunterlagen zum Download

Pressetext doc-Datei: Pressetext_Bouillon_Emmi 2

Hinweis für Redaktionen: Gerne übersenden wir ein Rezensionsexemplar!

—————————————————————

Bild der Autorin zum Download / 300 dpi

KatharinaBouillon300

—————————————————————

Cover in 300 dpi

Emmi2 3D 300

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s