Ein Erdmännchen namens Knirps

3dAls Grafikdesignerin und Illustratorin ist das Zeichnen Alexandra Schüttlers große Leidenschaft, bereits seit der Kindheit hat sie ihre selbst erdachten Geschichten mit Bildern untermalt. Um eine dieser Geschichten zu veröffentlichen, bedurfte es allerdings erst des Anstoßes durch ihre Mutter. Mit dem Erdmännchen Knirps hat Alexandra Schüttler nicht nur eine äußerst sympathische Hauptfigur entworfen, an seinem Beispiel möchte die Autorin zeigen, dass ein jeder wunderbar ist, so wie er ist.

Knirps ist ein kleines Erdmännchen, das mit seiner Familie in einer gemütlichen Höhle in der afrikanischen Savanne lebt. Der kleine Kerl möchte so gerne Abenteuer erleben. Bei seinem Ausflug in der Savanne begegnet er verschiedenen Tieren mit wunderbaren Fähigkeiten.

Dann gelangt er an einen Baum mit Zaubernüssen und isst davon. Jeder Wunsch, den man beim Essen der Nüsse hat, geht in Erfüllung. Er hat sich gewünscht, dass er eine Mähne wie ein Löwe hat, einen Krokodilschwanz, Hörner wie eine Gazelle und Pfoten so schnell wie ein Gepard. Eben all die Eigenschaften, die ihn bei den Tieren in der Savanne am meisten beeindruckt haben.

Doch es zeigt sich, dass sein Wunsch weniger praktisch ist als gedacht. Er erfährt, dass es besser ist, so zu sein, wie man ist.

Alexandra Schüttler: „Knirps und der Zauberbaum“, Hardcover-Bilderbuch, ca. 36 Seiten, farbig illustriert, 17,50 Euro, voraussichtlicher Erscheinungstermin: Frühjahr/Sommer 2015

_____________________________

Zur Autorenseite auf www.papierfresserchen.de

Zur Vorbestellung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s