Herzsprung-Verlag schreibt Anthologie zum Thema „Geflohen!“ aus

Herzsprung Logo VerlagSeit Monaten dreht sich in den Medien alles um das Thema Flucht und Flüchtlinge, kein anderes Thema hat in den zurückliegenden Jahren das politische Geschehen deutschland- und europaweit so stark beeinflusst … und es wird auch in den kommenden Jahren ein wichtiges Thema für uns alle sein. Denn Menschen, die in ihren Heimatländern keine Heimat mehr finden, vor Krieg, Hunger, Not und Elend fliehen müssen, werden auch künftig ihr Heil in der Flucht und im Ausland suchen.

Wir möchten mit dieser Anthologieausschreibung dazu anregen, sich mit dem Thema „Flucht“ auseinanderzusetzen. Wir suchen dabei nicht ausschließlich Beiträge, die sich mit der aktuellen Situation auseinandersetzen, sondern auch Texte, die das Thema „Geflohen!“ historisch aufgreifen. Denn viele unserer älteren Familienmitglieder wissen aus den Wirren nach dem Zweiten Weltkrieg nur zu gut, was es heißt, alles hinter sich lassen zu müssen und in der Fremde komplett neu anzufangen.

Wir freuen uns auf viele Beiträge, die in die Tiefe gehen, die Menschen beim Lesen berühren. Wir wünschen uns Texte, die das Gestern und das Heute verbinden. Wir wünschen uns Texte, die zu Herzen gehen und solche, die Verständnis wecken – für Menschen, die ihr altes Leben hinter sich lassen müssen, um in der Fremde neu anzufangen.

Einsendeschluss ist der 15. November 2016. Das Buch erscheint im Frühjahr 2017.

Die vollständigen  Ausschreibungsunterlagen finden Sie auf unserer Internetseite