Lesung mit Rita Mintgen

9783861966142 kleinLesung mit Rita Mintgen
Lotta Laus, die Brillenmaus
10.00 Uhr für die Maxis
im Kindergarten Rieden
.
Und darum geht es in dem tollen Kinderbuch:

Ja, in diesem alten, verlassenen Herrenhaus wollte sie wohnen. Denn Lotta Laus, die kleine Maus, sucht Ruhe und Schutz. Hier würde sie niemand stören. Denn einen Mangel hat Lotta, sie sieht nicht gut, stößt gerne einmal etwas um oder verletzt sich an einem Gegenstand.

Doch alles kommt anders, denn bald muss sie feststellen, dass sie nicht alleine ist. Nein,  Johann Mohnblume, ein alter eigenwilliger Herr, lebt hier und mit ihm und der gefundenen Brille, verändert sich Lottas ganzes Leben.

Eine spannende Detektivgeschichte, ausgelöst durch eine Brille, gibt so manches Rätsel auf.

Das Buch kann hier bestellt werden

Die schreibenden Zwillinge aus Sandhausen

Carina Menzel 150 Carola Menzel 150Die Zwillingsschwestern Carola Marion und Carina Isabel Menzel schreiben schon seit Kindertagen und beteiligen sich seitdem an Schreibwettbewerben und Anthologieprojekten von Papierfresserchens MTM-Verlag. Nun aber haben beide Schwestern jeweils einen umfangreichen Roman für jugendliche LeserInnen erstellt – die beiden Bücher sollen im Winter 2016 erscheinen.

 

 

 

Und darum geht es in Carolas Buch:

Es reicht wohl nicht, dass sich sein verwirrter Vater für Ian Fleming hält und in der Christkindzentrale, in der Rafael arbeitet, neuerdings Fanpost für Daniel Craig ankommt – sein Kumpel Matze erinnert ihn auch noch an die Wette, die er einst mit seinem Rivalen Steven auf dem Schulhof abschloss. Steven wettete, dass er später mit einem Bondgirl verheiratet sein würde, Rafael das aber bis zu seinem dreißigsten Weihnachten nicht geschafft haben werde.

Kurz vor diesem Weihnachten würde Rafael die Wette am liebsten vergessen, aber Matze beharrt darauf, dass er Steven beweist, dass er kein Loser ist. Doch als ihre ehemalige und wenig begeisterte Mitschülerin Marion – die einzige die für das bevorstehende Casting in Las Vegas in Frage kommen würde – überredet ist, begeben sich die drei daran, aus ihr ein „echtes Bondgirl“ zu machen. Dabei stört nur, dass Steven, der inzwischen mit Hollywoodstar Susan Grant verheiratet ist und sich bis in die Jury des Castings hochgearbeitet hat, ihnen bei jeder Gelegenheit dazwischen funkt – denn auch er will die Wette gewinnen.

LeseprobeCarola Marion Menzel:
Girl on Fire – Lehrer sind auch nur Menschen

Erscheinungstermin Winter 2016/17
Taschenbuch, ca. 210 Seiten, 12,20 Euro
Papierfresserchens MTM-Verlag

.

.

.

.

.

.

Und darum geht es in Carinas Buch:

Fußball-WM in Deutschland. Für Tausende ein wahr gewordener Traum, für die überzeugte Fußballhasserin Cynthia ein absoluter Albtraum.

Und gerade, als sie erkennen muss, dass das Wir-Gefühl auch sie zu packen scheint, begegnet ihr unerwartet der Nationalspieler Fabian, und ohne zu wissen, wer er eigentlich ist, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihn –  das Chaos nimmt seinen Lauf …

LeseprobeCarina Isabel Menzel:
Miss of the Match – WM, das sind wir alle … oder?

Erscheinungstermin Winter 2016/17
Taschenbuch, ca. 180 Seiten
Papierfresserchens MTM-Verlag

Demnächst: KAI

NinaIch bin Nina. Die Geschichte von Kai, die ich dir in diesem Buch erzähle, ist wirklich passiert. Ich habe sie aufgeschrieben, weil manche Leute behaupten, Schildkröten seien langweilig. Aber das stimmt nicht! Eine Schildkröte ist der beste und witzigste Spielkamerad, den man sich vorstellen kann. Sieh selbst, wie Kai zu mir kam, was wir alles Tolles zusammen erlebt haben und wie er an meinem ersten Schultag plötzlich verschwunden war und -­ ach, am besten fängst du sofort an zu lesen …

Erlebe Kai, Nina und ihre Freunde hautnah! Von schwarz-weiß bis richtig bunt, ganz wie im echten Leben.

 

Verena Prym: KAI (Arbeitstitel)
Erscheinungstermin Winter 2016/17
Hardcover, ca. 60 Seiten, mit zahlreichen Fotografien, 15,90 Euro

Jetzt bestellen!

Demnächst: „Jule und Fettsack“ von Peter Voigt

LeseprobeJuliane Siebert, genannt Jule, zieht mit ihrer Mutter von Berlin in eine Stadt in Mitteldeutschland. Sie kommt in eine sechste Klasse und muss neben einem dicken Jungen sitzen, den alle nur Fettsack rufen, der aber Tobias heißt.

Jule wird es in der neuen Klasse nicht leicht gemacht. Vor allem mit Rebecca, der Klassensprecherin, hat Jule Probleme. Als sich Jule in Benny aus der siebenten Klasse verknallt, muss sie feststellen, dass auch Rebecca mit ihm gehen will.

Auf dem gemeinsamen Nachhauseweg mit Tobias erfährt Jule von der Gang, die aus einigen Mitschülern ihrer Klasse besteht. Sie treffen sich regelmäßig in einem Abrissblock. Tobias und Jule überraschen dort ihre Mitschüler. Die beiden müssen eine Aufnahmeprüfung bestehen, um Gangmitglied zu werden.

Und diese Gang beobachtet nun, wie drei Männer in den Abrissblock gehen. Dort finden sie später eine Tasche mit Geld. Stammt es aus dem Überfall auf die Sparkasse? Die Gang will die Täter auf frischer Tat stellen, wenn diese ihr Geld wieder abholen wollen, um die ausgesetzte Belohnung zu erhalten. Als Tobias allein im Abrissblock bleibt, um das Geld zu bewachen, wird er jedoch von den Tätern entführt. Auf was haben sich die Gangmitglieder da nur eingelassen …

Das Buch erscheint im Winter 2016/17 und kann ab sofort vorbestellt werden

Pressemitteilung: Kernige Charaktere und knorrige Käsemacher sind in Tirol beheimatet

I9783861966166 kleinnnsbrucker Lehrer Mario Stillebach ist leidenschaftlichen Geschichtenerzähler

Der Innsbrucker Lehrer Mario Stillebach bezeichnet sich als leidenschaftlichen Geschichtenerzähler. Zum Glück schreibt er seine Geschichten auch auf. Denn so können nicht nur seine eigenen Kinder kernige Charaktere wie das Kasermandl kennenlernen. Was der knorrige Käsemacher und seine tierischen Freunde alles erleben, ist in „Schluchtis Abenteuer“ nachzulesen. Das 102 Seiten starke Taschenbuch aus dem Papierfresserchens MTV-Verlag, Lindau (Bodensee), umfasst 15 ebenso unterhaltsame wie spannende Kapitel.

Lesen Sie den gesamten Bericht

Das Buch bestellen

Demnächst: Heldenhafte Rittergeschichten Band 3: Feuer und Gold

Cover 3 MusterDurch ein altes Buch, das der zehnjährige Niklas in der Bibliothek seiner Heimatstadt gefunden hat, erfährt er die Geschichten eines jungen Ritters über eine heute längst vergessene Zeit.

Fasziniert verfolgen er und seine Freundin Lilly die Erzählungen des Ritters. Im dritten Band des Nordlandmärchens gerät Ritter Hugo in gefährliche Bedrängnis. Seine Burg ist von Feinden umstellt, die nur ein Ziel verfolgen – endlich den mächtigen Schatz, der sich in den Tiefen der Burg Sonnenberg befindet, erobern.

Begleitet unsere Helden auf diese feuerheiße Reise in die Vergangenheit. Für alle ritterbegeisterte Jungs und Mädchen ab 8. Jahren

Der dritte Band der Heldenhaften Rittergeschichten erscheint im Winter 2016/17 und kann hier bestellt werden

„Forum“ berichtet über die Autorin Michaela Ude

ude_hp_150In der Wochenzeitschrift „Forum“, Ausgabe Berlin /Brandenburg ist jetzt die Schriftstellerin und Musikerin Michaela Ude in einem Fragebogen vorgestellt worden. Dort verrät die Autorin, die in Papierfresserchens MTM-Verlag das Buch „Philipp vom Rabenfels“ herausgegeben hat, dass ihre Lieblings-Schriftsteller unter anderem Gabriel Garcia Marquez und Tolkien sind.

Mehr über die Autorin

 

Demnächst: „Huby – Die Abenteuer des kleines Gespensts“ von Karin Strassen

LeseprobeNicht nur auf Burg Hubertus, wo Huby mit seinen Eltern wohnt, muss das kleine Gespenst für Ordnung sorgen. Auf vielen anderen Burgen im Land ist seine Hilfe nötig, auch wenn es manchmal gefährlich wird. Leider macht auch Tante Charlotta dem tapferen kleinen Huby sein junges Gespensterleben nicht eben einfach …

Das Buch kann ab sofort vorbestellt werden, es erscheint im Winter 2016/17.

Demnächst: „Glöckchen, Hoppeldine und der Apfelbaum Baumine“ von Dieter Baldo

LeseprobeIn Dieter Baldos Kinderstücken und Geschichten geht es um die fantasievolle Verwandlung des Alltäglichen, um Reisen in eine unbekannte, eigenwillige und poetische Kinderwelt. Und auf dieser Reise geschehen kleine und große Wunder: Der kleine Baum kann erst wachsen, nachdem ihm ein Stern begegnet ist; die Wolke Kumuline Haufenwolke fliegt mit ihren Lämmerwölkchen über den Apfelbaum und lässt sich die Geschichte vom Hasen Hoppeldine erzählen; der kleinen Walnuss gelingt es, mit Hilfe von vielen Tieren wie dem Glückshasen Ferdinand mit der roten Pfote, ihren sehnlichsten Wunsch zu erfüllen, als goldene Weihnachtsnuss mit ihren Brüdern und Schwestern am Weihnachtsbaum zu hängen.

Dieter Baldo ist Autor, Clown und Regisseur. Er war Dramaturg am Staatstheater Oldenburg und Chefdramaturg am Theater Trier. Seit 10 Jahren leitet er die Kleinkunstbühne „Klamotte Würmersheim e.V. (www.klawue.de) und seit 5 Jahren die „Bickesheimer Klosterfestspiel e e.V. (www.bickesheimer-klosterfestspiele.de). Er schreibt Gedichte, Kindergeschichten und Theaterstücke. 

Das Buch kann ab sofort vorbestellt werden

Demnächst: Goldseelen von Jeanine Ziebarth

LeseprobeEine Stelle wie mit goldenem Puder bestreut – das Lux – kennzeichnet die Goldwesen, Goldmenschen und Goldseelen in tiefster Nacht. Die Goldjäger mit einem blutroten Lux trachten nach dem Leben jedes Goldwesens.

 Jolene und Tyler begeben sich auf eine gefährliche Reise, auf der sie mit Magie, dem Tod und gebrochenen Herzen in Berührung kommen. All das, um eine Flüssigkeit namens Aurasca zu finden und die Goldjäger zu töten und um sich selbst zu retten.

Dieses 270 Seiten starke Fantasybuch „Goldseelen – Jagd“ von Jeanine Ziebarth erscheint im Winter 1026/2016 und kann ab sofort vorbestellt werden

Hier vorbestellen

Demnächst: „Paul und Flora – Die geheimen Kräfte“ von Anna Haker

LeseprobePaul, der kleine Waschbär, und Flora, seine beste Freundin, glauben nicht an „geheime Kräfte“. Sie glauben nur an das, was sie sehen. Alles andere ist Unsinn. Und das wollen sie mit ihrer Reise beweisen. Einer Reise in die Zauberhöhle, von der sie in den alten Geschichten gehört haben.

Auf dem Weg dorthin begegnen sie ihren Ängsten und einer Möglichkeit, sie zu überwinden.

Das Buch kann ab sofort verbindlich vorbestellt werden

.

.

.

.

Das Buch, das bereits im September 2016 erscheint, richtet sich an:

  • Eltern ängstlicher Kinder
  • Kinder, die schöne Geschichten lieben
  • Eltern von Kindern mit wagen Zwängen
  • Eltern von Kindern mit leichtem Waschzwang
  • Eltern von Kindern mit leichter Höhenangst
  • PsychologInnen
  • LehrerInnen
  • KindergartenpädagogInnen
  • Arztpraxen
  • Sozial- und SonderpädagogInnen
  • Sozialarbeiter
  • alle Erstleser (6-8 jährige)
  • Eltern, die Bücher in Legasthenieschrift suchen oder zumindest in einer Schrift für leseschwache Kinder
  • Kinder, die Tiergeschichten lieben …

 

Pressemitteilung: Wie Lotta Laus das Sehen lernt

9783861966142 kleinEine spannende Abenteuergeschichte über die Sehschwäche von Kindern

In ihrem neuen Buch „Lotta Laus, die Brillenmaus“ widmet sich die 1969 in der Eifel geborene Kinderbuchautorin Rita Mintgen auf spielerische Weise einem Alltagsproblem, nämlich der Sehschwäche von Kindern. Am Beispiel der kleinen Maus Lotta wird das Problem und seine Lösung vorgestellt, ohne mit dem erhobenen Zeigefinger oder trockenen Erklärungen aufzuwarten.

Lesen Sie mehr

Das Buch bestellen

Südkurier berichtet über „Wasserlus“

Anna-Lena RoggDer Südkurier berichtet jetzt aktuell über das Buch der jungen Autorin Anna-Lena Rogg – „Wasserlus“.

Und darum geht es: Von einem Tag auf den anderen wird das Leben des zwölfjährigen Mädchens Sarina vollkommen auf den Kopf gestellt. Es reicht nicht, dass sie die Gabe besitzt, das Wasser zu beherrschen, nein, sie muss auch gleich in einen Kampf ziehen. Die Kasai haben den Wasserlus den Krieg geschworen.

Die Scheidung ihrer Eltern ist dabei nicht hilfreich, ihr Leben einfacher zu machen. Zusammen mit ihren Freunden Florian und Janet muss Sarina eine weite Reise unternehmen. Sie muss zum Nordpol, um gegen die Kasai zu kämpfen und das zurückzubekommen, was ihre Gegner ihnen gestohlen haben.

Können sie es schaffen, die Erde vor den Kasai zu schützen?

Hier den Artikel lesen

Hier das Buch bestellen