„eXperimenta“ berichtet über Roman „365“

9783861966333-kleinDie Literaturzeitschrift eXperimenta berichtet in ihrer Ausgabe 12/2016 sehr ausführlich über den Roman von Isabel Kritzer „365“.  

Und darum geht es in dem Buch:

Wer wünscht sich nicht ein bisschen mehr Pep, eine Prise Erfolg? Die Studentin Charlotte Clark nimmt sich vor, in 365 Tagen etwas Außergewöhnliches zu erleben. Immer tiefer gerät sie dabei in einen Sog aus Liebe, Loyalität, Kälte und Lügen. Mit jedem weiteren Einblick in die Welt der High Society und das Firmenimperium ihres Vaters locken Reichtum, Macht und Zugehörigkeit. Doch was geschieht, wenn hinter der Fassade Abgründe lauern? Wo liegt die Grenze zwischen persönlich motivierter, medizinischer Forschung, familiärer Vergangenheit und dem Streben nach Wirtschaftlichkeit?

Das Buch kann hier bestellt werden