Pressemitteilung: Ritter Hugo kämpft bereits zum dritten Mal

9783861966494-kleinAnja Lehmann aus Roth entführt Grundschüler in die Welt des Mittelalters

Auf den dritten Band der heldenhaften Rittergeschichten werden die jungen Leser der beiden ersten Bände wohl schon sehnsüchtig gewartet haben: Anja Lehmann aus Roth bei Nürnberg versetzt in „Feuer und Gold“ ihre Protagonisten wieder in die Zeit von Ritter Hugo, der schon in den ersten beiden Bänden „Das geheimnisvolle Buch“ und „Im ewigen Eis“ eine zentrale Rolle einnahm.

Die Idee zur Fantasy-Saga „Heldenhafte Rittergeschichten“ um die uralte Welt der Ritter kam der Autorin durch ihren ältesten Sohn, der alles verschlang, was irgendwie mit Rittern zu tun hatte. Also wollte auch die schreibbegeisterte Anja Lehmann für ihren Sohn ein spannendes Rittermärchen schreiben. Es ist zum Epos geworden, in dem es an nichts fehlt, was eine ordentliche Rittergeschichte braucht. Nicht nur Kinder, auch jung gebliebene Erwachsene werden Spaß daran finden – beim Vorlesen oder selber schmökern.

Den ganzen Bericht lesen

Das Buch bestellen