„Hamburger Wochenblatt“ berichtet über „Herr Pfefferminzky“

Das Hamburger Wochenblatt berichtet jetzt unter dem Titel „Herr Pfefferminzky mag’s geringelt“ über das Kinderbuch von C. T. Mehrhof, das im Herbst 2016 erschienen ist. U.a. heißt es in dem Bericht:

„Zu seinem Namen kam der Nager, als Chris Mehrhof am nächsten Morgen einen Beutel mit Pfefferminzbonbons in der Hand hielt. „Das schreibe ich auf“, beschloss die 49-jährige Altenpflegerin. „Ich habe schon als Kind gern gezeichnet und auch geschrieben. Und jetzt ist es so aus mir heraus gebrochen!“ Die Illustrationen zu ihrem ersten Buch „Herr Pfefferminzky“, dem noch drei weitere folgen sollen, stammen aus der eigenen Feder. Für Lesungen hat sie ihren „magischen Hasen“ als Marionette bauen lassen.“

Lesen Sie den ganzen Artikel

Das Buch bestellen