Demnächst: Kinderbuch aus Feder einer österreichischen Künstlerin

Das kleine Vögelchen Friederike Federblau, auch Federchen genannt, wohnt ganz oben auf einem Ast, auf dem noch sechs andere Vogelfamilien wohnen. Sie liebt gutes Essen, kocht gerne, ist abenteuerlustig und neugierig, doch vor allen Dingen möchte sie etwas erleben.

Auf einem Rundflug entdeckt sie, dass sich jenseits des großen Waldes, in einer kleinen Stadt, ein Zirkus niedergelassen hatte. Den will sie unbedingt besuchen, auch in der Hoffnung dort ein Kunststück erlernen zu können. Federchen braucht jedoch einige Anläufe, um tatsächlich zum Zirkus zu gelangen, denn der Weg ist weit und jede Ablenkung ist ihr recht.

Die Geschichte erzählt von Federchens Abenteuern und von neuen Freunden, die sie auf dem Weg dorthin kennenlernt. Sie erzählt, wie Federchen in Gefahr gerät und gerettet wird und schlussendlich doch beim Zirkus landet. Eine Geschichte über Freundschaft, Vertrauen, Liebe und Zusammenhalt.

Das Buch stammt aus der Feder der Linzer Künstlerin RosaRot und erscheint im Herbst 2017

Weitere Informationen