Pressemitteilung: Lebens- und Liebeswirren im Alltag homosexueller Frauen

Autorin Tina-Maria Urban bezieht in ihrem neuen Buch humorvoll Stellung

Die Wiener Autorin Tina-Maria Urban will mit ihrem Buch „Käsebrot und andere Kurzgeschichten“ nach eigener Aussage zeigen, dass lesbische Frauen eigentlich ganz genau das gleiche Leben führen wie heterosexuelle, dass ihre Probleme weitestgehend identisch sind und auch die Liebeswirren sich nicht wesentlich unterscheiden. Die Autorin verpackt ihr Anliegen in 26 äußerst humorvolle Kurzgeschichten, die alle Bereiche des Alltags betreffen. Denn Lesben leben, lieben und leiden nicht anders, nur weil ihre sexuelle Orientierung eine andere ist. Und so erfahren wir, wie Vicky, Tanja, Emma und die anderen ihren Alltag meistern, Apfelmus kochen oder sich mit ihren Steuern herumschlagen. Ob Linsen ein Mittel gegen Liebeskummer sind und mit welchem Anmachspruch die Angehimmelte beeindruckt werden kann.

Zur Pressemitteilung

Das Buch bestellen