Amtsblatt und Bezirksrundschau Steyr berichten über Michael Weikerstorfer

Das Amtsblatt Steyr und die Bezirksrundschau Steyr berichteten Mitte Juni über Michael Weikerstorfer und sein Buch „Schatzsuche im Walenseeschloss“.

Als Fritz eine Reisebroschüre über den Schweizer Walensee findet, wird er neugierig. Auf einem Foto ist eine felsige Insel zu erkennen, auf der sich eine verlassene Burg erhebt. Über diese halbverfallene Festung sind jedoch nirgendwo Informationen zu finden. Vom Forscherdrang gepackt, überredet er seinen Cousin Paul, sich auf den Weg zu machen und dieses unerforschte Gemäuer zu erkunden.